Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, Garage, Reihenhaus, Die Erschließung der Garage ist über Wegerechte gesichert in 41065 Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Rohrstraße 29

Schätzwert: € 221.000,- (zusammen)

Beschreibung:
Laut Wertgutachten Reihenmittelhaus mit 106,7 m² Wohnflächen und einer Doppelgarage (BV Nr. 2,3,5 und 6 als wirtschaftliche Einheit)
betr. Gläubigerin: SSK Mgl., Tel.:02161-279 3141

Für alle Teilnehmer an der Versteigerung wird aufgrund der Corona Pandemie vor und im Sitzungssaal das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (welcher mitzubringen ist) angeordnet. Bevorrechtigter Zutritt für Bietinteressenten mit Sicherheitsleistung.
Bitte unbedingt unten stehende Corona-Hinweise zu den Schutz- und Sicherungsmaßnahmen beachten!

Einsichtnahmen (Gutachten usw.) sind nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich

Gericht: Amtsgericht Mönchengladbach
Aktenzeichen: 0043 K 0018/ 2020
Versteigerungstermin: am 12.05.2021 um 02:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Mönchengladbach, Hohenzollernstr. 157, 1. Etage A 100

Kategorie(n): Haus , Stellplatz , Haus , Stellplatz

PLZ/Ort: 41065 Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Mönchengladbach ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: