Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, Garage, unbebautes Grundstück in 41372 Niederkrüchten, Nordrhein-Westfalen Roermonder Straße 53

Schätzwert: FS 571: 178.000,00 €; FS 572: 20.000,00 €; FS 576: 3.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich bei Flurstück 571 um ein mit einem freistehenden Einfamilienhaus bebautes Grundstück. Flurstück 572 ist mit Garagen und Abstellgebäuden bebaut und Flurstück 576 ist unbebaut.
Alle 3 Grundstücke grenzen nicht direkt an eine öffentliche Verkehrsfläche. Nur teilweise ist die Erschließung über Geh- und Fahrrechte im Grundbuch gesichert. Es bestehen Baulasten, die die Erschließung sichern sollen, so dass im Gutachten eine Erschließung angenommen wurde.
Das Haus wurde laut Bauakte um 1960 in unterkellerter, eingeschossiger Massivbauweise mit ausgebautem Dachgeschoss errichtet. Vernachlässigter Pflege und Instandhaltungszustand.
Baujahr Garagen- und Abstellgebäude nicht feststellbar. Nach Bauart und Ausführung vermutlich zeitgleich mit dem Wohnhaus. Nutzung als Büroräume nicht von Genehmigung umfasst. Dach aus Faserzement-Wellplatten, so dass eine Asbesthaltigkeit nicht ausgeschlossen werden kann. Zustand der nicht als Büroräume ausgebauten Baulichkeiten sanierungsbedürftig.

Gericht: Amtsgericht Viersen
Aktenzeichen: 0016 K 0007/ 2020
Versteigerungstermin: am 18.06.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Viersen, Dülkener Str. 5, Erdgeschoß, Saal 23

Kategorie(n): Haus , Stellplatz , Grundstück

PLZ/Ort: 41372 Niederkrüchten, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Viersen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: