Zwangsversteigerung: Garagen, Gartenhaus, Eigentumswohnungen in 96450 Coburg, Bayern Löbelsteiner Straße 42c

Schätzwert: siehe oben!

Beschreibung:

Lfd. Nr. 1

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
2-Zimmer-Wohnung (Whnfl. ca. 72 m²)
gelegen im UG
eines massiven, freistehenden Wohnhauses (mit UG, EG und ausgebautem DG; bestehend aus 4 Wohneinheiten; Bj. als Einfamilienhaus um 1978, Umbau um 1993; Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum nach WEG im Jahr 1994, es bestehen Unwägbarkeiten hinsichtlich der vollständigen Umsetzung bzgl. realer Abgeschlossenheit und separatem Zugang der Wohnungs- und Teileigentumseinheiten; Baumängel/ -schäden und Instandsetzungsrückstau vorhanden, Restfertigstellungsarbeiten sind erforderlich); es bestehen Sondernutzungsrechte;

                                                                      

Verkehrswert:

47.000,00 €

 

 

 

Lfd. Nr. 2

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
1,5-Zimmer-Wohnung (Whnfl. ca. 60 m²)
gelegen im UG
eines massiven, freistehenden Wohnhauses (mit UG, EG und ausgebautem DG; bestehend aus 4 Wohneinheiten; Bj. als Einfamilienhaus um 1978, Umbau um 1993; Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum nach WEG im Jahr 1994, es bestehen Unwägbarkeiten hinsichtlich der vollständigen Umsetzung bzgl. realer Abgeschlossenheit und separatem Zugang der Wohnungs- und Teileigentumseinheiten; Baumängel/ -schäden und Instandsetzungsrückstau vorhanden, Restfertigstellungsarbeiten sind erforderlich); es bestehen Sondernutzungsrechte;

                                                                      

Verkehrswert:

46.000,00 €

 

 

 

Lfd. Nr. 3

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
3-Zimmer-Wohnung (Whnfl. ca. 127 m²)
gelegen im EG
eines massiven, freistehenden Wohnhauses (mit UG, EG und ausgebautem DG; bestehend aus 4 Wohneinheiten; Bj. als Einfamilienhaus um 1978, Umbau um 1993; Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum nach WEG im Jahr 1994, es bestehen Unwägbarkeiten hinsichtlich der vollständigen Umsetzung bzgl. realer Abgeschlossenheit und separatem Zugang der Wohnungs- und Teileigentumseinheiten; Baumängel/ -schäden und Instandsetzungsrückstau vorhanden, Restfertigstellungsarbeiten sind erforderlich); es bestehen Sondernutzungsrechte;

                                                                      

Verkehrswert:

100.000,00 €

 

 

 

Lfd. Nr. 5

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
2,5-Zimmer-Wohnung (Whnfl. ca. 73 m²)
gelegen im DG
eines massiven, freistehenden Wohnhauses (mit UG, EG und ausgebautem DG; bestehend aus 4 Wohneinheiten; Bj. als Einfamilienhaus um 1978, Umbau um 1993; Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum nach WEG im Jahr 1994, es bestehen Unwägbarkeiten hinsichtlich der vollständigen Umsetzung bzgl. realer Abgeschlossenheit und separatem Zugang der Wohnungs- und Teileigentumseinheiten; Baumängel/ -schäden und Instandsetzungsrückstau vorhanden, Restfertigstellungsarbeiten sind erforderlich);

                                                                      

Verkehrswert:

37.000,00 €

 

 

 

Lfd. Nr. 6

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Garagenstellplatz (Nfl. ca. 16 m²)
in einer Doppelgarage (Bj. um 1978; Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum nach WEG im Jahr 1994, es bestehen Unwägbarkeiten hinsichtlich der vollständigen Umsetzung bzgl. realer Abgeschlossenheit und separatem Zugang der Wohnungs- und Teileigentumseinheiten; Baumängel/ -schäden vorhanden);

                                                                      

Verkehrswert:

4.600,00 €

 

 

 

Lfd. Nr. 7

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Garagenstellplatz (Nfl. ca. 16 m²)
in einer Doppelgarage (Bj. um 1978; Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum nach WEG im Jahr 1994, es bestehen Unwägbarkeiten hinsichtlich der vollständigen Umsetzung bzgl. realer Abgeschlossenheit und separatem Zugang der Wohnungs- und Teileigentumseinheiten; Baumängel/ -schäden vorhanden);

                                                                      

Verkehrswert:

4.600,00 €

 

 

 

Lfd. Nr. 8

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Gartenhaus (Gartenhütte in Holzbauweise; Nfl. ca. 22 m²; Bj. um 1978, Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum nach WEG im Jahr 1994, es bestehen Unwägbarkeiten hinsichtlich der vollständigen Umsetzung bzgl. realer Abgeschlossenheit und separatem Zugang der Wohnungs- und Teileigentumseinheiten; Baumängel/ -schäden vorhanden);

                                                                      

Verkehrswert:

2.600,00 €

 

 

 

 

Gericht: Amtsgericht Coburg
Aktenzeichen: 0001 K 0173/ 2013
Versteigerungstermin: am 15.06.2021 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg

Kategorie(n): Stellplatz , Haus , Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 96450 Coburg, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen in Coburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: