Zwangsversteigerung: Nadelwald in 96215 Lichtenfels, Bayern Roter Hügel

Schätzwert: 30.000,00

Beschreibung:

 

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen): Nadelwald bestehend aus: - 1,0454 ha Kiefern-Fichten-Bestand mit einz. Lärchen, Buche, Eiche, einz. Dürrholz; Stellenw.    Fichte (Buche) im Unter- und Zwischenstand;    80 % Kiefer Bon. I.0, Alter 80/55-95jährig    20% Fichte Bon I.0, Alter 80/55-95jährig    Bestockungsgrad 0,95; Geschlossen bis licht geschlossen. - 0,2200 ha Fichten-Bestand mit einz. Lärche, Kiefer und einz. Dürrholz;    100% Fichte Bon. I.0, Alter 80/70-90jährig;   Bestockungsgrad 0,85; Geschlossen bis licht geschlossen. - 0,0339 ha Weg Lage 1,5 km nördlich von Schney bzw. ca. 0,5 km südlich von Seehof. Das Grundstück ist durch seine Lage an der Ortverbindungsstraße Schney-Neuensorg sowie über einen Waldweg (ohne FlNr.) erschlossen. Es sind keine Schutzgebiete betroffen (NSG, LSG, WSG, FFH-Gebiet).

                                                                      

 

Gericht: Amtsgericht Coburg
Aktenzeichen: 0001 K 0094/ 2018
Versteigerungstermin: am 25.05.2021 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg

Kategorie(n):

PLZ/Ort: 96215 Lichtenfels, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Lichtenfels ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: