Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, angebautem Wirtschaftsgebäude (Backstein) auf einem 982 qm großen Grundstück im Dorfzentrum., forstwirtschaftlich genutztes Grundstück, land-, denkmalgeschütztes Fachwerkhaus (Einfamilienhaus), ehem. landwirtschaftliche Hofstelle in 33039 Nieheim, Nordrhein-Westfalen Sommersell 7

Schätzwert: 60.000 Euro

Beschreibung:
Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Ortsteil Sommersell der Stadt 33039 Nieheim. Laut Wertgutachten handelt es sich um ein zweigeschossiges Fachwerkgiebelhaus. Das Gebäude ist teilunterkellert mit nicht ausgebautem Dachgeschoss und Spitzboden, Baujahr 1868, Modernisierung 1986 und 2008. An das Wohnhaus angebaut ist ein zweigeschossiges Wirtschaftsgebäude mit eingeschossigem Anbau, Baujahr um 1900. Die Begutachtung erfolgte im Juli 2015 ohne Innenbesichtigung.

Betreibende Gläubigerin: EOS Immobilienworkout GmbH, Mühlheim an der Ruhr
Ansprechpartner: EOS Immobilienworkout GmbH, Frau Tenbrake, Telefon (0)208 88255-256 Az.: EOS-ID 13340

Gericht: Amtsgericht Brakel
Aktenzeichen: 0005 K 0003/ 2020
Versteigerungstermin: am 08.06.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Brakel, Nieheimer Straße 17, Erdgeschoss, Saal 1

Kategorie(n): Haus , Grundstück , Grundstück , Haus ,

PLZ/Ort: 33039 Nieheim, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Höxter ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: