Zwangsversteigerung: Doppelhaushälfte, Zweifamilienhaus, im Wohnungseigentum in 41334 Nettetal, Nordrhein-Westfalen Carl-Sonnenschein-Str. 6

Schätzwert: a) 84.000,00 € und b) 78.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich a) um eine Wohnung im Erdgeschoss: 2 Zimmer, Küche, Diele, Bad und Terrasse mit einer Wohnfläche von 73 qm. Die Wohnung ist entkernt. Sie befindet sich im Sanierungszustand und ist derzeit nicht nutzbar. Es sind keine Garage und kein PKW-Stellplatz zugewiesen.
Unter b) handelt es sich um eine Wohnung im Dachgeschoss: 3 Zimmer, Küche, Diele, Bad, jeweils ein Abstellraum im Keller und im Spitzboden. Die Wohnfläche beträgt 61qm. Dem Wohnungseigentum ist ein PKW-Stellplatz zugewiesen. Die nach Aufteilungsplan zugewiesene Garage ist nicht vorhanden. Das Gemeinschaftseigentum befindet sich im Sanierungszustand. Es ist eine Pelletheizung mit Pelletspeicher vorhanden.
Aufgrund der nach wie vor durch die Corona-Pandemie bestehenden Sondersituation wird gebeten, zu dem Termin nur bei tatsächlichem Bietinteresse und unter Verzicht auf Begleitung durch weitere Personen zu erscheinen, einen Mundschutz zu tragen und die gebotenen Abstände jederzeit einzuhalten.

Ansprechpartner: Commerzbank AG, Herr Ernst, Tel.-Nr.: +49 40 36833105, Aktenzeichen: 7154217725/ER

Gericht: Amtsgericht Nettetal
Aktenzeichen: 0010 K 0009/ 2020
Versteigerungstermin: am 10.06.2021 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Nettetal, OG, Saal 18

Kategorie(n): Haus , Haus , Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 41334 Nettetal, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Viersen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: