Zwangsversteigerung: land-, forstwirtschaftlich genutztes Grundstück in 52372 Kreuzau, Nordrhein-Westfalen In der Steinkaul

Schätzwert: 29.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um Grünland

Zusatz:
Es finden strenge Eingangskontrollen statt. Im Hinblick auf die erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemielage sind diese noch zeitaufwendiger. Dadurch kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Bitte reisen Sie deshalb frühzeitig zum Termin an.
Im Gebäude sind die geltenden Hygieneregeln (insbesondere Händedesinfektion, Einhalten des Mindestabstands) zu beachten. Bitte denken Sie an Ihren Mund- Nasen- Schutz.
Der Sitzungssaal wird ständig gelüftet, so dass je nach herrschenden Witterungsbedingungen mit einem kühlen Raumklima zu rechnen ist. Eine entsprechende Kleidung wird empfohlen.
Wegen der Einhaltung des Mindestabstands steht derzeit nur ein begrenztes Platzangebot im Sitzungssaal zur Verfügung. Aufgrund dessen erhalten vorrangig Verfahrensbeteiligte und Bietinteressenten Einlass in den Sitzungsaal. Bietinteressenten haben ihr Bietinteresse auf Verlangen durch Vorlage der Bietsicherheit glaubhaft zu machen. Bürger/innen, die lediglich aus allgemeinem Interesse bzw. zu Informationszwecken einen Versteigerungstermin besuchen wollen, werden daher gebeten, hiervon aktuell Abstand zu nehmen. Sollte wegen zu hoher Interessentenbeteiligung festgestellt werden, dass die Durchführung des Termins aus den vorgenannten Gründen nicht möglich ist, wird der Termin vor Ort aufgehoben.
Das Gebäude ist nach dem Termin ohne Umwege zu verlassen.

Gericht: Amtsgericht Düren
Aktenzeichen: 0033 K 0027/ 2020
Versteigerungstermin: am 28.04.2021 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Düren, August-Klotz-Str. 14, II. Etage, Saal 230

Kategorie(n): Grundstück

PLZ/Ort: 52372 Kreuzau, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Düren ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: