Zwangsversteigerung: ein, einer Zweifamilien-Doppelhaushälfte bebautes Grundstück in 50126 Bergheim, Nordrhein-Westfalen Heckenstraße 53

Schätzwert: 237.000,00 €

Beschreibung:
Laut Gutachten: Einseitig angebaute, voll unterkellerte, 2-geschossige Zweifamilien-Doppelhaushälfte mit ausgebautem Dachgeschoss nebst einer einseitig an das Wohnhaus angebauten, nicht unterkellerten PKW-Garage sowie einem Stallgebäude; Laut vorliegender Genehmigungspläne befindet sich jeweils eine in sich abgeschlossene Wohnung im EG und OG des Wohnhauses, bzgl. des Dachgeschosses liegt kein Grundrissplan vor; die Nutzung der ausgebauten Dachfläche wurde im Rahmen der Wertermittlung der Obergeschosswohnung zugeordnet.
Anschrift: Heckenstraße 53, 50126 Bergheim- Paffendorf
Baujahr: 1957

Wohnfläche: EG 48,19 m²; OG und DG 91,62 m²; insgesamt139,81 qm

Das Objekt konnte nicht von innen besichtigt werden. Das der Wertermittlung zugrunde liegende Gutachten basiert daher auf den von außen feststellbaren Gegebenheiten sowie den vorliegenden baubehördlichen Unterlagen.
Grundstücksgröße: 809 m²

Telefonnummer der Antragstellerin: 02272/4119

Aufgrund der vom RKI empfohlenen einzuhaltenden Hygieneschutzbestimmungen reduziert sich die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze im Sitzungssaal erheblich. Als Nichtbieter sollte nach Möglichkeit von der Teilnahme am Termin abgesehen werden.

Gericht: Amtsgericht Bergheim
Aktenzeichen: 0032 K 0077/ 2019
Versteigerungstermin: am 16.07.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Bergheim, Kennedystraße 2, Erdgeschoß, Saal 6

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 50126 Bergheim, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Rhein-Erft-Kreis ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: