Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 32312 Lübbecke, Nordrhein-Westfalen Berliner Tor 11

Schätzwert: 150.000,00

Beschreibung:
Laut Wertgutachten ist das Grundstück bebaut mit einem freistehenden Einfamilienwohnhaus, Baujahr unbekannt, ehemaliges Wohn- und Wirtschaftsgebäude, teilunterkellert, einschließlich eines Anbaus mit Kellergarage, sowie mit einem Schuppen. Das Errdgeschoss ist wohnlich ausgebaut, Wohnfläche ca. 123 qm. Modernisierungen und Instandhaltungen sind erfolgt. Grundstücksgröße: 602 qm
Wichtiger Hinweis:
Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist vorgeschrieben, richten Sie sich bitte auf Wartezeiten beim Einlass ein.
Um die Vorgaben zu Abständen und Hygiene einzuhalten, ist die Anzahl der zugelassenen Personen im Saal begrenzt.
Soweit mehr Personen erscheinen, als Plätze zur Verfügung stehen, wird zur Sicherung eines ausreichenden rechtlichen Gehörs und einer fairen Verfahrensgestaltung die nachfolgende Reihenfolge des Zutritts zum Sitzungssaal bestimmt:
1. Verfahrensbeteiligte sowie deren Verfahrensbevollmächtigte (§ 9 ZVG)
2. Bietinteressenten mit nachgewiesener Sicherheitsleistung
3. Bietinteressenten mit unzureichender oder fehlender Sicherheitsleistung
4. weitere Erschienene nach räumlicher Verfügbarkeit
Es wird daher dringend gebeten, an dem Termin nur dann teilzunehmen, wenn ein tatsächliches Bietinteresse besteht und möglichst einzeln zu erscheinen.

Gericht: Amtsgericht Lübbecke
Aktenzeichen: 0007 K 0006/ 2020
Versteigerungstermin: am 04.08.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Lübbecke, Kaiserstraße 18, Erdgeschoss, Saal 2

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 32312 Lübbecke, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Minden-Lübbecke ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: