Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 27729 Axstedt, Niedersachsen Buxhorner Weg 11

Schätzwert: Grundbuch von Holste Blatt 12 lfd.Nr. 12: 185.000,00 €, je ideelle Hälfte: 92.500,00 €

Beschreibung:

Der Sachverständige hat den Grundbesitz in seinem Gutachten wie folgt beschrieben:
freistehendes noch nicht gänzlich fertiggestelltes EFH mit EG und nicht ausgebautem DG mit Ausbaupotential, Wohnfl. gesamt ca. 107 qm, Bj.: 2019
Garage (Nutzfl. ca. 19,43 qm und 9,29 qm Geräteraum, noch nicht fertiggestellt) Außenanlage noch nicht fertiggestellt, Regenentwässerungsanlagen fehlen.
Besonderheiten: Fußbodenheizung, Solarthermieanlage, zentrale Lüftungstechnik, Fensteröffnung teilw. mit elektrischem Antrieb. Die Summe der vom Gutachter geschätzten baulichen Investitionen liegt bei ca. 106.500,00 €.                      Beachten Sie die Covid-19 Maßnahmen im Anhang Terminbestimmung. Gutachtenanforderung: AGOHZ-Zwangsversteigerung@justiz.niedersachsen.de

Gericht: Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck
Aktenzeichen: 0015 K 0015/ 2020
Versteigerungstermin: am 17.06.2021 um 11:30 Uhr
Versteigerungsort: Hammesaal des Hamme Forum, Riesstraße 11, 27721 Ritterhude

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 27729 Axstedt, Niedersachsen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Osterholz ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: