Zwangsversteigerung: Garage, gewerbliche Einheit in 47249 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Düsseldorfer Landstr. 135d

Schätzwert: 21.500,00 EUR

Beschreibung:
Laut Gutachten handelt es sich um eine gewerbliche Einheit im Kellergeschoss eines im Jahr 1987 in Duisburg-Buchholz errichteten, II-geschossigen Dreifamilienhauses mit ausgebautem Dachgeschoss. Die Liegenschaft wurde 1993 gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in insgesamt 4 Sondereigentume aufgeteilt. Das gegenständliche Sondereigentum unterteilt sich in mehrere abgemauerte Kellerräume, sowie eine Garage, die aber nicht für Kraftfahrzeuge nutzbar ist. Sämtliche Flächen wurden zum Stichtag zu Lagerzwecken genutzt. Garage und Kellerräume sind über eine Treppe miteinander verbunden. Außerdem besteht zu den Räumlichkeiten ein Zugang über das Treppenhaus. Die Nutzfläche bemisst sich auf ca. 151 m². Die Räume verfügen über eine Lüftungsanlage. Zum Stichtag waren die Kellerräume mit erheblichen Mengen an Sperrmüll gefüllt, dessen Zusammensetzung in weiten Teilen unbekannt ist. Es ist nicht auszuschließen, dass sich darunter Produkte befinden, die einer gesonderten Entsorgung bedürfen.
Der Termin wird unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung durchgeführt (Abstands-und Hygieneregeln, Mund-Nasen-Schutz-Pflicht ist angeordnet).
Betr.Gläubiger ist eine Behörde; daher keine Angaben bzgl. der Kontaktdaten.

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0046 K 0036/ 2020
Versteigerungstermin: am 25.06.2021 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal C 215

Kategorie(n): Stellplatz , Gewerbe

PLZ/Ort: 47249 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: