Zwangsversteigerung: Zweifamilienwohnhaus, Nebengebäude s. Objektbeschreibung in 96349 Steinwiesen, Bayern Neufang 55

Schätzwert: Verkehrswert: 64.000,00 €   davon entfällt auf Zubehör: 500,00 € (Küche OG)   500,00 € (Küche EG)  

Beschreibung:

 

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Grundstück bebaut mit einem Zweifamilienhaus und einem Nebengebäude. Beide in Massivbauweise errichtet. Das Wohnhaus besteht aus einer Teilunterkellerung (ca. 48 %), Erdgeschoss, Obergeschoss und einem nicht ausgebauten Dachgeschoss. Tlw. fehlende Dämmung zwischen den Stockwerken. EG und OG sind jeweils vermietet. Ursprungsbaujahr 1958, danach tlw. Sanierungen (vmtl. vor 1995). Wohnfläche ca. 174 m².
Das Nebengebäude besteht aus einem Erdgeschoss und einem Dachboden (keine Treppe vorhanden), nicht unterkellert. Unbeheizt, ehemalige Scheune. Kleiner Kfz-Stellplatz. Ursprungsbaujahr 1967/68.

Insgesamt Instandhaltungsrückstau. Es besteht erheblicher Investitionsaufwand. Evtl. Asbest in Spachtelmasse, Klebern, Dekorputzen, sowie im Dach des Nebengebäudes. Unratablagerungen. Unwägbarkeiten bzgl. fehlender Genehmigung Nutzungsänderung (Zweifamilienhausnutzung - früher Ladennutzung und Lager im EG), Schadstoffinhalten hinsichtlich früherer Stallnutzung und nicht vollständiger Innenbesichtigung. 
                                                               

 

 

Gericht: Amtsgericht Coburg
Aktenzeichen: 0003 K 0044/ 2020
Versteigerungstermin: am 24.03.2022 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg

Kategorie(n): Haus ,

PLZ/Ort: 96349 Steinwiesen, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Kronach ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: