Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 04741 Roßwein, Sachsen Bahnhofstraße 7

Schätzwert: 75.000,00 Euro (davon entfallen auf beide Grundstücke je 37.500,00 Euro)  

Beschreibung:

beide Grundstücke sind mit einem einheitlichen 2-geschoss. Wohnhaus mit integrierter Garage bebaut; Wohnfläche: ca. 137 m²; Baujahr: um 2004; leer stehend; Räume in verwahrlostem Zustand; Grundstücke liegen im Überschwemmungsgebiet der Freiberger Mulde

 

Gericht: Amtsgericht Chemnitz
Aktenzeichen: 0027 K 0342/ 2020
Versteigerungstermin: am 10.01.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Saal 2.018, Amtsgericht Chemnitz, Gerichtstraße 2, 09112 Chemnitz

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 04741 Roßwein, Sachsen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Mittelsachsen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: