Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, Garage in 44629 Herne, Nordrhein-Westfalen Leibnizstraße 104

Schätzwert: 228.500,00 Euro

Beschreibung:
Laut Verkehrswertgutachten sind die Grundstücke lfd. Nr. 1 und 8 mit einem freistehenden, nicht unterkellerten, eingeschossigen Einfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss (Wohn-/Nutzfläche ca. 171 m²) und Garagenanbau (Satteldach) mit Hausanschlussraum aus dem Jahre 1996 bebaut. Die übrigen Grundstücke sind unbebaut. Die Grundstücke Nr. 11 und 13 sind angrenzende Böschungsgrundstücke der A 42. Die Zuwegung erfolgt von der Leibnizstraße aus über das Flurstück 840 (Privatstraße). Alle Grundstücke liegen im Bereich der sanierten Altlast "Leibnizstraße". Auskünfte erteilt die Stadt Herne - Fachbereich Umwelt.
Der Verkehrswert war gemäß § 74a Abs. 5 ZVG auf insgesamt 228.500,00 EUR ermittelt.
Hiervon entfallen auf Flurstück 838: 127.590,00 EUR, Flurstück 839: 86.850,00 EUR, Flurstück 844: 2.090,00 EUR, Flurstück 845: 2.010,00 EUR, Flurstück 848: 590,00 EUR, Flurstück 841: 1.480,00 EUR, Flurstück 849: 590,00 EUR, 4/8 Miteigentumsanteil an Flurstück 840: 7.300,00 EUR.

Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten sind in dem Merkblatt "Covid-19-Hinweise" beschrieben. Dieses ist der Internetveröffentlichung des Termins unter www.zvg-portal.de zu entnehmen.

Gericht: Amtsgericht Herne
Aktenzeichen: 0010 K 0042/ 2019
Versteigerungstermin: am 03.08.2021 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: im Kinogebäude Filmwelt Herne, Kinosaal 5, 1. Obergeschoss, Berliner Platz 7/9, 44623 Herne

Kategorie(n): Haus , Stellplatz

PLZ/Ort: 44629 Herne, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Herne ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: