Zwangsversteigerung: Doppelhaushälfte in 14163 Berlin, Berlin Quermatenweg 152

Schätzwert: 469.000,00

Beschreibung:

Keine (Gewähr für die Richtigkeit)

Es handelt sich um eine zweigeschossige Doppelhaushälfte mit Garten mit Baujahr um 1935, Garage um 1938.

 

EG (ca. 49 m² Wohnfläche inkl. 1/2 Terrasse): 2 verbundene Räume, Windfang, Flur, Küche, Terrasse;
OG (ca. 42 m² Wohnfläche ): 2 1/2 Räume, Flur, Bad;
DG (keine Wohnfläche gem. BauO Berlin): 2 Räume zu Wohnzwecken hergerichtet.
Nutzfläche: ca. 74,00 m² im KG, DG und Garage.
Die zentrale Öl-Heizung ist 2018 durch das Bezirksamt als mangelhaft eingestuft worden.
Es liegt ein Teil-Mietvertrag vom 17.03.2013 für 2 Räume im Dachgeschoss und Mitbenutzung der übrigen Räume vor.

Das Objekt ist nach Aussage eines Miteigentümers bei der Besichtigung leerstehend.

Hinweis: Wartezeiten wegen Einlasskontrollen möglich!

Gericht: Amtsgericht Schöneberg
Aktenzeichen: 0076 K 0086/ 2018
Versteigerungstermin: am 28.07.2021 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Schöneberg, Dienstgebäude II, Ringstraße 9, 12203 Berlin, Saal 110

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 14163 Berlin, Berlin

Weitere Zwangsversteigerungen in Berlin ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: