Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, Garage, Nebengebäuden, Einliegerwohnung in 33154 Paderborn, Nordrhein-Westfalen Worgraben 1

Schätzwert: 229.000,00 Euro

Beschreibung:
Laut Gutachten ist das Grundstück mit einem Wohnhaus nebst Einliegerwohnung nebst Garage und einem Taubenschlag bebaut. Das Wohnhaus wurde ca. 1954 in Massivbauweise errichtet und verfügt über ein Erdgeschoss, ein ausgebautes Dachgeschoss, einem nicht ausgebauten Spitzboden mit Satteldach und ist teilweise unterkellert. Das Erd- und Dachgeschoss bilden jeweils eine abgeschlossene Wohneinheit. Im Erdgeschoss befindet sich auf einer Wohnfläche von ca. 94 qm eine Wohnküche, 2 Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Abstellraum, Bad und eine überdachte Terrasse. Im ca. 78 qm großen Dachgeschoss sind 2 Schlafzimmer, Bad, Wohnküche und ein Wohnzimmer, sowie ein Bodenraum. Im Keller befinden sich eine Waschküche und drei weitere Räume. Auf dem Spitzboden befinden sich Abtrennungen für Taubenschläge. Es sind feuchte stellen an den Kellerwänden festgestellt worden und die Dacheindeckung ist teilweise nicht geschlossen. Die Garage wurde ca. 1981 in Massivbauweise errichtet und der Anbau an der Garage ca. 2000, genauso wie das Überdach an der Garage. Der Taubenschlag ist 2018 in Leichtbauweise bzw. Alurahmengestell errichtet worden.

Die Datei "Zusätzliche Hinweise" enthält Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus und die Bankdaten für eine Überweisung der Sicherheitsleistung.

Gericht: Amtsgericht Paderborn
Aktenzeichen: 0014 K 0007/ 2019
Versteigerungstermin: am 10.11.2021 um 02:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Paderborn, Am Bogen 2-4, II. Etage, Wartebereiche vor den Sälen 200, 203 und 205

Kategorie(n): Haus , Stellplatz , Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 33154 Paderborn, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Paderborn ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: