Zwangsversteigerung: Ferien-Doppelhaushälfte in 32699 Extertal, Nordrhein-Westfalen Zum Grundberg 43

Schätzwert: 1,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um eine nicht unterkellerte, teilmöblierte Ferien-Doppelhaushälfte in eingeschossiger Bauweise mit ausgebautem Dachgeschoss in Holzständerwerkbauweise (Bj. 1994, Wfl. 63 qm). Zugang zum Bewertungsgrundstück ist weder dinglich gesichert noch vertraglich vereinbart. Das Gebäude ist seit ca. 2011 unbewohnt. Fehlende Dachplatten haben das Eindringen von Niederschlag nicht verhindert, wodurch sämtliche Bauteile und das gesamte Inventar durchfeuchtet und teilweise mit starker Schimmelbildung befallen sind (Wiederherstellungskosten übersteigen Abriss- und Neubauerstellungskosten). Die Grundstücksfläche beträgt 265 qm. Die Nutzung als Dauerwohnsitz ist ausgeschlossen -Sondernutzungsgebiet "Erholung"-.

Gericht: Amtsgericht Lemgo
Aktenzeichen: 0014 K 0038/ 2020
Versteigerungstermin: am 15.11.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Lemgo, Am Lindenhaus 2, Erdgeschoss, Saal 102

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 32699 Extertal, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Lippe ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: