Zwangsversteigerung: Mehrfamilienhaus in 96450 Coburg, Bayern Glockenberg 3 und 4

Schätzwert: Verkehrswert: 985.000,00 €

Beschreibung:

 

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen): Grundstück bebaut mit Mehrfamilienhaus, bestehend aus einem nördlichen (HsNr.3) und einem südlichen (HsNr. 4) Gebäudeabschnitt, nebst Garagen-/Nebengebäuden Das Wohnhaus wurde überwiegend  in Massivbauweise mit Walmdach und Zwerchgiebeln errichtet. Im Südosten sind zwei Treppenhausanbauten in Massivbauweise mit flachen Walmdächern vorhanden. Das Gebäude besteht aus einer Teilunterkellerung, Erdgeschoss, Obergeschoss und einem ausgebauten Dachgeschoss. An der nordöstlichen Grundstücksgrenze befindet sich ein eingeschossiges  Nebengebäude in Massivbauweise mit Flachdach nebst drei Stahlbeton-Fertigteilgaragen mit Flachdach. An der südwestlichen Grundstücksgrenze befindet sich ein Garagengebäude mit drei Stellplätzen, errichtet in Massivbauweise mit Walmdach, bestehend aus Erdgeschoss und Dachgeschoss. Ursprungsbaujahr vermtl. um 1859 (lt. Denkmalliste Bayern) steht als Einzeldenkmal unter Denkmalschutz und befindet sich im Ensembleschutzbereich "Altstadt Coburg" Erhaltungspflicht In den letzten Jahrzehnten wurden partielle Instandhaltungs- sowie teilweise Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen. In Teilbereichen bestehen jedoch veraltete Gebäudeausstattungen sowie Bauschäden und ein Instandhaltungsrückstau. In Teilflächen sind zudem ergänzende Ausbau- und Fertigstellungsarbeiten erforderlich.;

 

Gericht: Amtsgericht Coburg
Aktenzeichen: 0001 K 0030/ 2020
Versteigerungstermin: am 11.10.2022 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 96450 Coburg, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen in Coburg ansehen