Zwangsversteigerung: Garage, Mehrfamilienhaus, 3-4 Wohneinheiten + 3 Garagen in 34439 Willebadessen, Nordrhein-Westfalen Lange Wiese 38

Schätzwert: 215.000,- €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten ist das Grundstück bebaut mit einem zweigeschossigen, voll unterkellerten Mehrfamilienhaus mit nachträglich ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr 1974, mit drei Garagen, davon eine Baujahr 1974 und zwei Baujahr 1983. Es sind drei Wohnungen und 1 "Appartement" vorhanden. Die Wohnflächen betragen 102 m² für die abgeschlossene Wohnung im Erdgeschoss, 74 m² für die Wohnung und ca. 25 m² für das Appartement im Obergeschoss und ca. 64 m² für die Wohnung im Dachgeschoss. Es gibt zwei Specksteinöfen, eine teilweise überdachte Terrasse im Erdgeschoss, einen Balkon im Obergeschoss und einen großen Holzlagerschuppen, sowie einen Stellplatz. Modernisierungen erfolgten um 1998 (Fenster), 2002 (Heizung) und nach 2005 (Bäder, Wohnraum, Fassadenanstrich). Es besteht Renovierungsbedarf.

Zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus werden Sie gebeten, eine Maske (Alltagsmaske) mitzubringen und zu tragen. Ferner ist eine freiwillige Selbstauskunft möglich.

Gericht: Amtsgericht Warburg
Aktenzeichen: 0005 K 0003/ 2019
Versteigerungstermin: am 02.07.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Warburg, Puhlplatz 1, 1. Stock, Saal 24

Kategorie(n): Stellplatz , Haus , Stellplatz

PLZ/Ort: 34439 Willebadessen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Höxter ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: