Zwangsversteigerung: Dreifamilienhaus in 45468 Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Scharpenberg 100

Schätzwert: Mülheim Blatt 1718: 549.000,00 EUR, Holthausen Blatt 5193: 900,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein Grundstück, bebaut mit einem Dreifamilienreihenmittelhaus mit insgesamt 328 m² Wohnfläche; Baujahr des Gebäudes: ca. 1896, fiktiv 1970; Grundstücksgröße: 712 m² (Blatt 1718) und um das Grundstück mit dem Gebäudezugang (Blatt 5193).


Es besteht für alle Teilnehmer an der Versteigerung die Verpflichtung, einen medizinischen Mund-Nasenschutz zu tragen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Bitte bringen Sie die Eigenerklärung vollständig ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit.

Gericht: Amtsgericht Mülheim an der Ruhr
Aktenzeichen: 0007 K 0006/ 2020
Versteigerungstermin: am 03.11.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Mülheim an der Ruhr, 2. Etage, Saal 210

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 45468 Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Mülheim an der Ruhr ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: