Zwangsversteigerung: 2 Eigentumswohnungen in 47169 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Rudolfstr. 20

Schätzwert: je 11.800,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um 2 leer stehende Eigentumswohnungen in einem beidseitig angebauten, III-geschossigen Mehrfamilienhaus in 47169 Duisburg-Marxloh, Rudlfstr. 20 (Bj. 1930). Die Wohnlage ist einfach. Das Gebäude umfasst 6 Wohnungen. Die gegenständlichen Wohnungen unterteilen sich gem. Aufteilungsplan in je 2 Zimmer, Küche, Diele, Bad und Loggia und haben eine Größe von ca. 62 m². Die Loggien wurden mit Fensterelementen geschlossen und mit in die Wohnfläche integriert. Es besteht seit 2019 eine Nutzungsuntersagung durch die Stadt Duisburg (Task Force Problemimmobilien) für die Objekte Rudolfstr. 16-22. Die Gebäude wurden verschlossen. Es erfolgt eine dauerhafte Videoüberwachung seitens der Stadt. Sowohl das Gemeinschaftseigentum als auch die beiden Sondereigentume befinden sich in einem verwahrlosten, nicht bewohnbaren Zustand. Es bestehen erhebliche Bauschäden und Baumängel.
Kontaktdaten d. betr.Gläubigers: Tel: 0791-46-3424, zu KBS-2/TU 7 319 017/000-5

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0046 K 0007/ 2021
Versteigerungstermin: am 09.11.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal C 215

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 47169 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: