Zwangsversteigerung: Einfamilienwohnhaus, Anbauten, Stallgebäude, Schleppergarage in 33154 Paderborn, Nordrhein-Westfalen Kittelstraße 4

Schätzwert: insgesamt: 200.000,00 Euro siehe Beschreibung

Beschreibung:
Versteigerungsgegenstände sind 3 Grundstücke (Flurstücke 458, 983, 986)
Laut Gutachten: Das Flurstück 983 ist seit 1961 bebaut mit einem teilunterkellerten, zweigeschossigen Einfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und 1972 errichteten Anbauten, nämlich einem zweigeschossigen Lager- und Wirtschaftsgebäude zur Nordseite und einem Stallgebäude zur Südseite. In den Jahren 2000 und 2005 erfolgten weitere Erweiterungs- und Erneuerungsmaßnahmen. Die anrechenbare Wohnfläche beträgt ca. 230 qm und die ebenerdige Nutzfläche der Stall-, Lager- und Wirtschaftsräume ca. 133 qm. Auf dem Flurstück 458 steht ein einfach ersteller Lagerraumanbau.
Das Flurstück 986 ist bebaut mit einem nicht unterkellerten, überwiegend zweigeschossigen Stallgebäude mit Schleppergarage, Lager und Dunglagerstätte. Die ebenerdige Nutzfläche dieser Räumlichkeiten beträgt ca. 291 qm.

Die Verkehrswerte wurden gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG wie folgt festgesetzt:
a) Flurstück 458 auf 3.000,00 EUR,
b) Flurstück 983 auf 143.000,00 EUR und
c) Flurstück 986 auf 54.000,00 EUR.

Betreibender Gläubiger: Tel. 05251/292-1655, Geschäftszeichen: 735-16-46000550

Die Datei Zusätzliche Hinweise enthält allgemeine Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus und die Bankdaten für eine Überweisung der Sicherheitsleistung.

Gericht: Amtsgericht Paderborn
Aktenzeichen: 0014 K 0053/ 2018
Versteigerungstermin: am 21.01.2022 um 02:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Paderborn, Am Bogen 2-4, II. Etage, Wartebereiche vor den Sälen 200, 203 und 205

Kategorie(n): Haus , Stellplatz

PLZ/Ort: 33154 Paderborn, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Paderborn ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: