Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 37671 Höxter, Nordrhein-Westfalen Knochenbachstraße 17

Schätzwert: Flurstück 159 = 43.300,00 €, Flurstück 329 = 700,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um 2 Grundstücke, welche insgesamt mit einem Einfamilienhaus, Baujahr 1927, Umbau mit Kellererweiterung 1938, bebaut sind. Die gemeinsame Grenze der Flurstücke ist überbaut. Es besteht ein deutlicher Unterhaltungsstau. Bei weiteren Bauvorhaben ist die Erhaltungssatzung zur Wahrung der bauhistorischen Bedeutung der Altstadt zu berücksichtigen.

Gericht: Amtsgericht Höxter
Aktenzeichen: 0007 K 0009/ 2020
Versteigerungstermin: am 03.12.2021 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Höxter, Möllingerstr. 8, E, Saal 1

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 37671 Höxter, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Höxter ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: