Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 52428 Jülich, Nordrhein-Westfalen Güstener Str. 31

Schätzwert: 54.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein Baugrundstück mit beidseitig angebautem, vermutlich um 1800 in Massivbauweise errichtetem, zweigeschossigem, nicht bewohnbaren Fachwerkhaus und einsturzgefährdeten, eingeschossigen Nebengebäuden in Jülich-Welldorf, Güstener Str. 31.

Gericht: Amtsgericht Jülich
Aktenzeichen: 0007 K 0029/ 2020
Versteigerungstermin: am 05.01.2022 um 11:30 Uhr
Versteigerungsort: Mädchengymnasium Jülich, Dr.-Weyer-Str. 5, Jülich; Raum: Pädagogisches Zentrum PZ

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 52428 Jülich, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Düren ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: