Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 47198 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Denkmalplatz 5

Schätzwert: 120.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten: Es handelt sich um ein 1877 in einfacher Wohnlage von 47198 Duisburg - Alt-Homberg errichtetes, einseitig angebautes, zweigeschossiges Wohngebäude mit ein- bis zweigeschossigen Anbauten. Die Grundstücksgröße beträgt 607 qm. Die Wohn-/Nutzfläche wurde mangels nicht vorhandener Grundrisse und eingeschränkter Besichtigungsmöglichkeiten grob überschlägig mit ca. 170 qm ermittelt. Der bauliche Allgemeinzustand ist schlecht bis desolat. Es bestehen ein erheblicher Instandhaltungsstau sowie umfassender Modernisierungsbedarf. Die Ausstattung ist einfach. Die Grundrisse sind verwinkelt und entsprechen nicht den heutigen Marktanforderungen. Zum Stichtag wurde die Liegenschaft durch die Eigentümer bewohnt. Mietverhältnisse bestanden nicht.
Bzgl. des Gläubigers keine Kontaktdaten; es handelt sich um eine Behörde.

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0046 K 0029/ 2021
Versteigerungstermin: am 02.03.2022 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal C 215

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 47198 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: