Zwangsversteigerung: land-, forstwirtschaftlich genutztes Grundstück, Einfamilienhaus in 47877 Willich, Nordrhein-Westfalen Am Büttgerwald 19

Schätzwert: 174.900,00 EUR

Beschreibung:
Laut Sachverständigengutachten handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Nebengebäuden, Baujahr: 1950 (werttechnisch geschätzt), Wohnfläche: ca. 178 m², Nebenflächen: ca. 176,55 m² (Flurstück 75) sowie um eine als Reitplatz genutzte Landwirtschaftsfläche (Flurstück 336).
Ansprechpartner des Gläubigers: C. Dahmen, Tel.: 02151-683622
Für alle Teilnehmer an der Versteigerung wird aufgrund der Corona-Pandemie im Termin das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Form einer medizinischen Maske (sogenannte OP-Maske oder Maske des Standards KN95/N95 oder FFP 2) angeordnet.
Sicherheitsleistung in Zwangsversteigerungssachen: Kontoinhaber: Zentrale Zahlstelle Justiz,Bankinstitut: Landesbank Hessen-Thüringen
IBAN: DE08 3005 0000 0001 4748 16; BIC: WELADEDD
Bei der vorherigen Überweisung der Sicherheitsleistung müssen angegeben werden:
1. Amtsgericht Krefeld; 2. das Aktenzeichen des Verfahrens; 3. das Stichwort "Sicherheit"

Gericht: Amtsgericht Krefeld
Aktenzeichen: 0422 K 0043/ 2020
Versteigerungstermin: am 16.12.2021 um 12:00 Uhr
Versteigerungsort: Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld, Saal 1

Kategorie(n): Land- & Forstwirtschaft , Grundstück , Haus

PLZ/Ort: 47877 Willich, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Viersen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: