Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 57223 Kreuztal, Nordrhein-Westfalen Unter der Hohen Fuhr 22

Schätzwert: 325.000,00 EUR

Beschreibung:
Grundstück Gemarkung Krombach Flur 16 Flurstück 629, Gebäude- und Freifläche, Unter der Hohen Fuhr 22, 511 qm groß

Laut Gutachten ohne Gewähr für die Richtigkeit:
Einfamilienhaus, 1- geschossiges, nicht unterkellertes Einfamilienhaus, welches in Holztafelbauweise (Fertighaus Fabr. Massa) in 2020/21 errichtet wurde. Das Objekt ist noch nicht fertiggestellt. Von den Ausbaugewerken ist die Rohinstallation im haustechnischen Bereich für Sanitär durchgeführt sowie die Heizungs-, Warmwasser- und Be/-Entlüftungsanlage installiert worden. Die Beplankung der Wand- Innenseite und Decken mit Gipsplatten ist bis auf den Feinschliff abgeschlossen. Die Treppenanlage ist eingebaut. Der Gesamt- Fertigungsstand wurde auf ca. 80 % geschätzt- ohne Außenanlage.

Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten sind in dem Merkblatt "Covid_19_Hinweise" beschrieben. Dieses ist der Internetveröffentlichung des Termins unter www.zvg-portal.de zu entnehmen.

Gericht: Amtsgericht Siegen
Aktenzeichen: 0020 K 0001/ 2021
Versteigerungstermin: am 07.12.2021 um 01:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Siegen, Berliner Str. 22, Erdgeschoss, Saal 010

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 57223 Kreuztal, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Siegen-Wittgenstein ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: