Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer) in 48291 Telgte, Nordrhein-Westfalen Immelmannweg 1

Schätzwert: 205.000 Euro

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um einen 151/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück im Rechtssinne:
Telgte-Stadt Flur 2 Flurstück 208, Gebäude- und Freilfläche, Immelmannweg 1, Größe 1.042 m², und
Telgte-Stadt Flur 2 Flurstück 211, Gebäude- und Freifläche, August-Winkhaus-Straße 19, Größe 4 m²
verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 8 gekennzeichneten Wohnung im Dachgeschoss nebst den Abstellräumen im Kellergeschoss und im Spitzboden mit gleicher Nummer.
Es sind Sondernutzungsrechte begründet und zugeordnet worden.
Hier wurde folgendes Sondernutzungsrecht zugeordnet:
- an dem Balkon Nr. 8 des Lageplans.
- auflösend bedingt an dem Stellplatz Nr. 8 des Lageplans.
Die Veräußerung bedarf der Zustimmung des Verwalters. Dies gilt nicht im Falle der Erstveräußerung.
Wohnungseigentum Nr 8 im Dachgeschoss (Wohnfläche ca. 76 m²) mit Kfz-Stellplatz des denkmalgeschützten Mehrfamilienwohnhauses Immelmannweg 1, 48291 Telgte.

Gericht: Amtsgericht Warendorf
Aktenzeichen: 0002 K 0001/ 2020
Versteigerungstermin: am 10.12.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Warendorf, Dr.-Leve-Str. 22, 48231 Warendorf, Saal I

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 48291 Telgte, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Warendorf ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: