Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 08261 Schöneck, Sachsen Dorfstraße 37

Schätzwert: Flst. 29/3             103.000,00 EUR Flst. 932/10                218,00 EUR Flst. 29                     6.400,00 EUR

Beschreibung:

Unverbindliche Angaben lt. Gutachten

zu lfd. Nr. 1 freistehendes EFH und Nebengebäude (PKW-Garage mit Dachboden), Bj. ca. 1899, ab 2002 saniert, vermietet, Wohnfl. 154,19 m²

zu lfd. Nr. 2. unbebautes Grundstück, Nutzung durch Mieter

zu lfd. Nr. 3 freistehende Scheune mit Überbau auf Flst. 29/3, Bj. 1926, Nutzfl. 150 m², vermietet

Es handelt sich um eine wirtschatliche Einheit bei den o.g. Grundstücken.

 

Hinweis:

Auf Grund des Infektionsschutzes wird bis auf Weiteres in Zwangsversteigerungsterminen angeordnet, dass alle Verfahrensbeteiligten, deren Vertreter sowie Interessenten und Besucher im Sitzungssaal eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen haben.

Personen, die keine Mund- und Nasenbedeckung tragen, wird der Zutritt zum Sitzungssaal verwehrt.

 

Gericht: Amtsgericht Zwickau
Aktenzeichen: 0010 K 0267/ 2017
Versteigerungstermin: am 07.12.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Zwickau, Außenstelle Pölbitzer Straße 9, 08058 Zwickau, Sitzungssaal Saal 7

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 08261 Schöneck, Sachsen

Weitere Zwangsversteigerungen in Vogtlandkreis ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: