Zwangsversteigerung: 2 Eigentumswohnungen in 47057 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Klöcknerstr. 185

Schätzwert: a) 82.700,00 EUR, b) 76.300,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten: Es handelt sich um zwei Eigentumswohnungen in einem ursprünglich um das Jahr 1900 in 47057 Duisburg-Neudorf errichteten, viergeschossigen, überwiegend zu Wohnzwecken genutzten Wohn- und Geschäftshaus. Das Gebäude ist unterkellert. Das Dachgeschoss ist ausgebaut. Es besteht ein Anbau. Die Liegenschaft wurde 1995 aufgeteilt gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in insgesamt 8 Sondereigentume. Die leerstehende Wohnung Nr. 5 unterteilt sich in 2 Zimmer, Küche, Diele und Bad und befand sich zum Stichtag in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Die Größe bemisst sich auf ca. 69 qm. Die vermietete Wohnung Nr. 8 unterteilt sich in 2 Zimmer, Küche, Diele und Bad und bemisst sich auf ca. 69 qm. Die Wohnung befindet sich in einem durchschnittlichen Gesamtzustand wobei bei Auszug der Mieter von Renovierungs- und Modernisierungsbedarf auszugehen ist. Es besteht eine Besonderheit insofern, als dass diese Wohnung über einen Durchbruch mit einer Wohnung im DG des Hauses Oststraße 183 verbunden ist. Dieses Gebäude ist ebenfalls aufgeteilt nach WEG, stellt aber eine eigene, wirtschaftliche Einheit dar. Das Gemeinschaftseigentum vermittelte einen mäßigen bis durchschnittlichen Gesamtzustand. Es besteht in Teilen Modernisierungsbedarf.
Ansprechpartner d. betr. Gläubigers: Tel-NR. 02841-91 61 350 (hier WEG-Verwaltung)

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0046 K 0046/ 2020
Versteigerungstermin: am 06.01.2022 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Filmforum Duisburg, Dellplatz 16, 47051 Duisburg Filmf

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 47057 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: