Zwangsversteigerung: Doppelhaushälfte in 96355 Tettau, Bayern Rosengasse 1

Schätzwert: Verkehrswert: 30.000,00 € bzw. 15.000,00 € je 1/2 Miteigentumsanteil

Beschreibung:

 

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen): Unregelmäßig geschnittenes Eckgrundstück bebaut mit Doppelhaushälfte im Massiv- und Fachwerkbau mit Erd- und ausgebautem Dachgeschoss mit Drempel, fast voll unterkellert. Ursprüngliches Baujahr ca. Ende des 19. Jhd., Anfang der 1950er Jahre Erkeraufbau, ca. 1969 Anbau im KG, ab 2000 kleine Grundrissmodifikationen und Sanierung/Modernisierung, überwiegend neue Fenster, neue Haustechnik, Badeinbau, Einbauküche; tlw. Deckenverkleidungen und Freisitz neu. Seit ca. 2008 leerstehend. Unwägbarkeiten wegen fehlender Innenbesichtigung, grenznaher Bebauung, geringfügiger Überbau, Verlauf eines Abwasserkanals durch das Grundstück ohne dingliche Sicherung und Verlauf eines offenes Gewässers - Wildbach. Lärmbelastung aus erhöhtem Verkehrsaufkommen. Schäden im dekorativen und konstruktiven Bereich vorhanden.;

 

Gericht: Amtsgericht Coburg
Aktenzeichen: 0001 K 0002/ 2019
Versteigerungstermin: am 22.02.2022 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 96355 Tettau, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Kronach ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: