Zwangsversteigerung: Doppelhaushälfte, Garagen in 47800 Krefeld, Nordrhein-Westfalen Schönwasserstraße 214 B

Schätzwert: 410.000,00 €

Beschreibung:
Laut Sachverständigengutachten handelt es sich um die Doppelhaushälfte Schönwasserstraße 214 B in Krefeld-Bockum, bestehend aus einer Wohneinheit, 2 Garagen und Wegeanteilen, Baujahr ca. 1981, Wohnfläche ca. 131 m², unterkellert, 2-geschossig, Grundstücksgröße: 420 m² Hausgrundstück und 38 m² Garagenparzellen nebst weiterer Miteigentumsanteile an Wegeflächen,
Eine Innenbesichtigung durch den Sachverständigen konnte nicht durchgeführt werden.
Ansprechpartner betr. Gläubigerin: H. C. Dahmen, Tel. 02151/683622 Zeichen: RA/CJan/6070241713
Sicherheitsleistung: Kontoverbindung: ZZJ Hamm, IBAN: DE08 300 500 00000 147 4816, LB Hessen-Thüringen, Verwendungszweck: AG Krefeld, Geschäftszeichen, Sicherheit, Datum der Versteigerung
Für alle Teilnehmer an der Versteigerung wird aufgrund der Corona-Pandemie im Versteigerungstermin das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Form einer medizinischen Maske (sogenannte OP-Maske oder Maske des Standards KN95/N95 oder FFP 2) angeordnet.

Gericht: Amtsgericht Krefeld
Aktenzeichen: 0423 K 0005/ 2020
Versteigerungstermin: am 15.12.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld, Saal 1

Kategorie(n): Haus , Stellplatz

PLZ/Ort: 47800 Krefeld, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Krefeld ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: