Zwangsversteigerung: Wohn-/Geschäftshaus in 48599 Gronau, Nordrhein-Westfalen Am Driland

Schätzwert: 109.360,00 Euro

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um drei Grundstücke mit der Größe von 1.240 m² (gefangenes Grundstück), 289 m² (gefangenes Grundstück) und 1.720 m² am nördlichen Stadtrand von Gronau, direkt am Naherholungsgebiet Dreiländersee. Die Flurstücke 354 und 355 sind bebaut mit einem nichtunterkellerten, eingeschossigen Gaststättengebäude (massive Bauweise, Baujahr ca. 1978) "Haus am See". Der rückwärtige Teil wird zu Wohnzwecken genutzt. Eine Innenbesichtigung konnte von dem Sachverständigen nicht vorgenommen werden. Mängel wurden in Form von Abbruchkosten nach Vorkalkulation bei der Feststellung des Verkehrswertes vom ermittelten Sachwert in Abzug gebracht.

Gericht: Amtsgericht Ahaus
Aktenzeichen: 0007 K 0019/ 2020
Versteigerungstermin: am 01.12.2021 um 02:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Ahaus, Sümmermannplatz 5, 48683 Ahaus, Gebäude II, 1. Obergeschoss, Saal IV

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 48599 Gronau, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Borken ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: