Zwangsversteigerung: Sonstiges, Erbaurecht belastete Grundstücke in 65205 Wiesbaden, Hessen Stolberger Str. 52

Schätzwert: Verkehrswert: 144.000,00 € (lfd. Nr. 10) und 370.000,00 € (lfd. Nr. 15)   Gesamtverkehrswert: 514.000,00 € Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung: Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen, IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX, unter Angabe des Kassenzeichens: X088609609065X.

Beschreibung:

Es handelt sich um mit einem Erbbaurecht belastete Grundstücke. Die Nutzung steht dem Eigentümer bis zum Ablauf der Erbbaurechte (07.05.2077) nicht zur Verfügung.

 

Das Grundstück, eingetragen unter lfd. Nr. 15 ist mit einem unterkellerten, 2-geschossigen, 1-seitig angebauten Einfamilienhaus (Doppelhaushälfte) mit einem ausgebauten Dachgeschoss sowie einer 1-geschossigen PKW-Garage bebaut (Baujahr ca. 1977, 105,23 qm Wohnfläche)

 

Das Grundstück, eingetragen unter lfd. Nr. 10 ist unbebaut. Es ist in einem Teilbereich von der Garage und dem Wohnhaus überbaut.

Bitte beachten Sie die Corona-Hinweise und die Testanordnung (sitzungspolizeiliche Verfügung)

 

Bitte bringen Sie zum Termin das Kontaktverfolgungsformular ausgefüllt mit.

Gericht: Amtsgericht Wiesbaden
Aktenzeichen: 0061 K 0064/ 2018
Versteigerungstermin: am 01.12.2021 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort: Justizzentrum Wiesbaden, Mainzer Straße 124, Raum 1.004, 65189 Wiesbaden

Kategorie(n): Sonstiges , Grundstück

PLZ/Ort: 65205 Wiesbaden, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen in Wiesbaden ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: