Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus nebst Garage in 33165 Lichtenau, Nordrhein-Westfalen Am Schulberg 43

Schätzwert: 70.000,-- €

Beschreibung:
Laut Gutachten handelt es sich um ein eingeschossiges, unterkellertes Einfamilienhaus (Fertighaus, Baujahr 1975) mit einer Wohnfläche von 131 m² nebst Garage (Baujahr 2012). Aufgrund der Hanglage des Grundstücks ist das Kellergeschoss im rückwärtigen Bereich ebenerdig und tlw. zu Wohnzwecken ausgebaut (1 Raum u. Wintergarten). Das Objekt ist stark sanierungsbedürftig, es besteht erheblicher Nachholbedarf an Bauunterhaltung. Es bestehen mehrere Wasserschäden mit entsprechender Geruchsbildung. Zur Wiederherstellung der Bewohnbarkeit bzw. eines zeitgemäßen Zustands sind erhebliche Aufwendungen /Investitionen erforderlich.

Gläubiger: VerbundVolksbank OWL eG, Neuer Platz 1, 33098 Paderborn, Zeichen: a848-1as-4996600, Tel.: 05251 294-39367

Die Datei "zusätzliche Hinweise" enthält Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus und die Bankdaten für eine Überweisung der Sicherheitsleistung.

Gericht: Amtsgericht Paderborn
Aktenzeichen: 0014 K 0030/ 2019
Versteigerungstermin: am 15.06.2021 um 02:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Paderborn, Am Bogen 2-4, II. Etage, Wartebereiche vor den Sälen 200, 203 und 205

Kategorie(n): Stellplatz

PLZ/Ort: 33165 Lichtenau, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Paderborn ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: