Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, Baugrundstück in 58091 Hagen, Nordrhein-Westfalen Delstener Str. 108

Schätzwert: 213.000,00 €

Beschreibung:
Laut Gutachten: Wohnhaus mit Flachdach, 2-geschossig, nicht unterkellert; Wohn/Nutzfläche: ca. 260 m², Baujahr 1970; keine Garage, kein Stellplatz; es handelt sich um ein sog. Hinterliegergrundstück, ein Wege- und Leitungsrecht wurde gewährt; es liegen 2 Abweichungen von den Bauzeichnungen vor, ob diese genehmigungsbedürftig und - fähig sind, konnte durch den Gutachter nicht beurteilt werden, diese sind als Baumängel/-schäden in die Wertermittlung eingeflossen; an Sonderbauteilen wurden 10 thermische Solarpaneele auf dem Dach und ein Innen- und Außenkamin berücksichtigt, Schwimmbad, Solarium, Sauna und Außengrillplatz wurden wegen des Alters u. nicht überprüfbarer Funktion nicht berücksichtigt;

Im Hinblick auf die Covid 19 (Corona) Pandemie ist ggfls. vor und / oder im Termin mit dem Erlass von Sicherungsmaßnahmen und gerichtlichen Anordnungen (z.B., aber nicht abschließend: Verpflichtung zum Tragen von Schutzmasken, Wahrung des Sicherheitsabstandes o.ä.) zu rechnen.
Das Gericht behält sich auf Grund der bestehenden Pandemie - Lage die Aufhebung des Termins vor, wenn sich die Teilnahme einer so großen Zahl von Bietinteressenten am Termin abzeichnet, dass die Regelungen zum Gesundheits - und Infektionsschutz gem. den Vorgaben der CoronaSchVO des Landes NRW (Einhaltung des Sicherheitsabstandes usw.) nicht mehr eingehalten werden können.

Gericht: Amtsgericht Hagen
Aktenzeichen: 0031 K 0112/ 2020
Versteigerungstermin: am 12.01.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Hagen, Heinitzstraße 42 - 44, 58097 Hagen, III. Obergeschoß, Saal 363

Kategorie(n): Haus , Grundstück

PLZ/Ort: 58091 Hagen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Hagen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: