Zwangsversteigerung: Mehrfamilienhaus, gewerblich genutztes Grundstück in 46446 Emmerich am Rhein, Nordrhein-Westfalen Hafenstraße 13

Schätzwert: 45.000,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich bei dem Versteigerungsobjekt um ein Erbbaurecht an einem Gewerbegrundstück mit einem Bauleiterwohnhaus. Das Erbbaurecht umfasst ein zweigeschossiges, unterkellertes Haus, Baujahr ca. 1952, mit drei Wohnungen, Wohnflächen ca. 116 m², 46 m² und 38 m², sowie zwei Garagen. Das Erbbaurecht ist befristet bis zum 08.10.2029. Das Haus ist renovierungsbedürftig.

Im Rahmen der Verkehrswertfindung wurde eine beprobungslose Erstbewertung zur Ermittlung etwaiger Bodenverunreinigungen durchgeführt. Diese ergab, dass
- die obere ca. 2,5 bis 3 m mächtige Bodenschicht des Grundstücks aus einer
Aufschüttung mit Bauschutt, Schlacke und anderen Materialien besteht.

- es mögliche Schadstoffeinträge durch ungeordnete Lagerung von Abfällen und
Fässern unklaren Inhalts auf angrenzenden Flächen geben könnte.

- auf Grund der Bauzeit des Hauses der Verdacht auf schadstoffhaltige
Bausubstanzen besteht.

Eine Begutachtung mit Beprobung zu den vorstehend genannten Punkten erfolgte nicht, da die Kosten dafür nicht in einem angemessenen Verhältnis zu den geschätzten Auswirkungen auf den festzusetzenden Verkehrswert standen.

Auf der Grundlage der durch die beprobungslose Bodengutachtung gewonnenen Erkenntnisse und unter Berücksichtigung der verbleibenden Ungewissheit hat der Verkehrswertsachverständige den festgesetzten Wert geschätzt.

Für die Erteilung des Zuschlags ist die Zustimmung der Grundstückseigentümerin erforderlich.

Betreibende Gläubigerin:
Volksbank Emmerich-Rees eG
Ansprechpartner: Frau Spelmink
Tel.-Nr. 0282277-1166
Zeichen: YI0DAE4/3000444

Hinweise:
- Beim Betreten und während des Aufenthaltes im Kolpinghaus ist das Tragen einer medizinischen Schutzmaske (FFP-2-Maske) verpflichtend angeordnet.
Der Versteigerungstermin kann nur durchgeführt werden, wenn die erforderlichen Corona-Schutz-Maßnahmen eingehalten werden können. Informieren Sie sich bitte regelmäßig über das Zwangsversteigerungsportal, ob der Versteigerungstermin noch Bestand hat. Auch besteht die Möglichkeit, dass der Versteigerungstermin kurzfristig aufgehoben wird oder nicht zu Ende geführt werden kann.

- Das Amtsgericht Kleve vermittelt keine Besichtungstermine.

- Bitte das anliegende Merkblatt für Bietinteressenten beachten.

Gericht: Amtsgericht Kleve
Aktenzeichen: 0008 K 0009/ 2019
Versteigerungstermin: am 25.01.2022 um 01:30 Uhr
Versteigerungsort: Kolpinghaus Kleve, Kolpingstraße 11, 47533 Kleve ---

Kategorie(n): Haus , Gewerbe

PLZ/Ort: 46446 Emmerich am Rhein, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Kleve ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: