Zwangsversteigerung: Zweifamilienhaus in 39164 Wanzleben-Börde, Sachsen-Anhalt Seestraße 1

Schätzwert: 109.000,-

Beschreibung:

Bebauung:

Zweifamilienhaus mit Nebgebäuden

Art des Gebäudes:

Zweifamilienhaus:

nicht unterkellertes, 2-geschossiges Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und Eingangsvorbau

 

Wohnfläche:

rd. 179 m2 Wohnfläche (aus Bruttogrundfläche ermittelt)

Grundrissgestaltung:

Erdgeschoss:

eine 3-Zimmer-Wohnung mit Küche und Bad

Ober/Dachgeschoss:

eine 3-Zimmer-Wohnung mit offenem Wohnbereich und Küche, Bad, Toilette und Flur

Baujahr:

unbekannt,

zwischen 1996 und 2000 renoviert

(u.a. Elektro- und Sanitärinstallation, Fenster, Dacheindeckung, vertikale Abdichtung)

Zustand:

Das Wohnhaus befindet sich in einem mäßigen bis ausreichenden baulichen Zustand.

Der Innenausbau (Wand- / Deckenbehandlung, Fußbodenbeläge, sowie teilweise Sanitärausstattung) ist zum Teil verschlissen bzw. entspricht nicht mehr den heutigen Wohnanforderungen. Vor Ort war ersichtlich, dass mit der Erneuerung des Innenausbaus begonnen wurde. Diesbezüglich sind noch Restarbeiten ausstehend.

Für weiteres siehe Kurzexposé.

Achtung: das gerichtliche Aktenzeichen lautet richtig: 15 K 11/21.

Der Buchstabenzusatz "a" ist hier nur den technischen Gegebenheiten geschuldet und hat keine weitere Bedeutung.

 

 

 

 

Gericht: Amtsgericht Oschersleben
Aktenzeichen: 0015 a K 0011/ 2021
Versteigerungstermin: am 25.01.2022 um 01:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Oschersleben, Haus 1, Saal 2

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 39164 Wanzleben-Börde, Sachsen-Anhalt

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Börde ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: