Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer), Einfamilienhaus in 65321 Heidenrod, Hessen Rudolf-Dietz-Str. 44

Schätzwert: 110.000,-- Ersteher werden um Angabe ihrer steuerlichen Identifikationsnummer gebeten. Sicherheitsleistung ist zu leisten durch Verrechnungsscheck einer deutshen Bank, durch selbstschuldnerische, unbefristete Bürgschaft einer deutschen Bank oder vorab zu zahlen zu dem Kassenzeichen 016431009054 an die Gerichtskasse Frankfurt Landesbank Hessen-Thüringen IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX, unter Angabe des Aktenzeichens und des Namens des Einzahlers.  

Beschreibung:

Einfamilienhaus als Wohnungseigentum, Baujahr ca. 1900, ca. 135 qm Wohnfläche. Es besteht Unterhaltungsstau.

 

Bitte beachten Sie die Corona-Hinweise und die Testanordnung (sitzungspolizeiliche Verfügung).

 

Bitte bringen Sie zum Termin das Kontaktformular ausgefüllt mit.


Dieses finden Sie im Anhang.

Gericht: Amtsgericht Bad Schwalbach
Aktenzeichen: 0020 K 0003/ 2020
Versteigerungstermin: am 10.01.2022 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Leichtbauhalle, Veranstaltungsgelände Gibber Kerb, Grundweg, 65203 Wiesbaden-Biebrich

Kategorie(n): Eigentumswohnung , Haus

PLZ/Ort: 65321 Heidenrod, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen im Rheingau-Taunus-Kreis ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: