Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 53123 Bonn, Nordrhein-Westfalen Maarweg 34

Schätzwert: 650.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein 395 m² großes Grundstück in Bonn-Duisdorf, das mit einem freistehenden Einfamilienhaus bebaut ist. Das voll unterkellert Gebäude wurde zweigeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss errichtet (Baujahr ca. 1961/62) und verfügt insgesamt über eine Wohnfläche von rd. 132 m². Die baulichen Anlagen befinden sich in einem guten Zustand.
Besonderheit:
Laut Angabe der Beteiligten beim Ortstermin wurden im Kellergeschoss des Wohnhauses zwei 1-Zimmer-Appartements hergestellt, die seitlich ebenerdig zugänglich und aktuell vermietet sind. Auch das rückwärtige Nebengebäude soll vermietet sein. Diese drei Einheiten konnten nicht von innen in Augenschein genommen werden. Eine Prüfung der Bauakte der Stadt Bonn ergab, dass diesbezüglich keine bauordnungsrechtlichen Genehmigungen vorliegen.
Aus der Genehmigungssituation resultiert ein Risiko, das bei der Wertermittlung zu berücksichtigen ist; ebenso im Hinblick auf eine möglicherweise behördlich angeordnete Räumung sowie die Ausstattung und den tatsächlichen Zustand dieser Räumlichkeiten. Es wird daher ein Risikoabschlag von pauschal 20.000 EUR angehalten. Dieser soll die übliche Käuferzurückhaltung in derartigen Situationen darstellen. Weitere Unwägbarkeiten wären ausdrücklich im Rahmen des jeweiligen Gebots zu berücksichtigen.

Betreiber:
Kreissparkasse Köln,
Ansprechpartner KSK-Immobilien GmbH
Telefon:02241/1483-202
Die Zustimmung gem. DSGVO wurde erteilt.

Der weitere betreibende Gläubiger hat die Zustimmung gem. DSGVO nicht erteilt

Gericht: Amtsgericht Bonn
Aktenzeichen: 0023 K 0026/ 2020
Versteigerungstermin: am 03.03.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Bonn, Wilhelmstraße 21-23, I.Obergeschoß, Saal W 126

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 53123 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Bonn ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: