Zwangsversteigerung: Doppelhaushälfte, mit Anbauten in 52531 Übach-Palenberg, Nordrhein-Westfalen Weststrasse 19

Schätzwert: 162.000,00 €

Beschreibung:
Übach-Palenberg, Flur 63, Flurstück Nr. 2035, Gebäude- und Freifläche, Weststrasse 19, groß: 260 qm

Laut Wertgutachten: vollunterkellerte Doppelhaushälfte mit ausgebautem Dachgeschoß, errichtet zwischen 1926 und 1929, mit Anbauten, im Ortsteil Frelenberg des Stadtgebietes von Übach-Palenberg. Der Bau- und Unterhaltungszustand ist überwiegend gut. Die Beheizung erfolgt über ein Öl-Niedertemperaturanlage und Flachheizkörpern. Die Grundstücksfläche beträgt 260 m², die Wohnfläche rund 105 m². Das Objekt stand zum Zeitpunkt der Bewertung leer. Ein Energieausweis ist nicht vorhanden.

!!!!!!!!!! Achtung: Aufgrund der Coronapandemie bitte ich die besonderen Hinweise hierzu auf dem beigefügten Hinweisblatt zu beachten (unter Exposees) !!!!!!!!!!

Telefonnummer eines betreibenden Gläubigers: 02451-9792110
(eMail: zahlungsabwicklung@uebach-palenberg.de

Gericht: Amtsgericht Geilenkirchen
Aktenzeichen: 0007 K 0011/ 2017
Versteigerungstermin: am 04.02.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Geilenkirchen, Konrad-Adenauer-Straße 225, Saal 210

Kategorie(n): Haus ,

PLZ/Ort: 52531 Übach-Palenberg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Heinsberg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: