Zwangsversteigerung: Garage, Nebengebäude, Einfamilienwohnhaus in 59457 Werl, Nordrhein-Westfalen Weststraße 13

Schätzwert: 197.000,00 Euro

Beschreibung:
Gemäß Wertgutachten:
Das Grundstück befindet sich in dem ländlich strukturierten Ortsteil Westönnen, ca. 2,5 km östlich der Ortslage Werl, im direkten Umfeld von Wohnbebauung (Ein- und Mehrfamilienhäuser) und z. T. unbebauten Grundstücken. Es ist mit einem unterkellerten Einfamilienwohnhaus (Baujahr 1960, Wintergarten-Anbau 1997) mit Garage und Nebengebäude bebaut. Das Wohnhaus verfügt über ein Erdgeschoss und ein ausgebautes Dachgeschoss mit Satteldach, Wohnfläche ca. 150 qm. Eine Innenbesichtigung wurde nicht ermöglicht. Ein Energieausweis ist dem Sachverständigen nicht vorgelegt worden.

Gemäß Grundbuch:
BV-Nr. 2:
Gemarkung Westönnen, Flur 001, Flurstück 496, Gebäude- und Freifläche, Weststraße 13, Größe: 668 qm

Gericht: Amtsgericht Werl
Aktenzeichen: 0011 K 0003/ 2021
Versteigerungstermin: am 31.01.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Werl, Soester Straße 51, 59457 Werl, Erdgeschoss, Saal 023

Kategorie(n): Stellplatz , Haus

PLZ/Ort: 59457 Werl, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Soest ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: