Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 85591 Vaterstetten, Bayern Tulpenstraße 2a

Schätzwert: 1.720.000,00

Beschreibung:

Grundstück zu 574 m² (davon ca. 84 m² Zufahrtsfläche/sogen. Hammergrundstück)), bebaut mit EFH mit Einliegerwhg.; Hauptwhg. im EG und OG, Wfl. ca. 175 m² (incl. Balkon/Terrasse zu 1/2), Einliegerwhg. abgeschl. im DG, Wfl. ca. 66 m² (incl. Balkon zu 1/2), Nfl. im KG ca. 81 m², und Doppelgarage mit angeb. Geräteraum, gew. Photovoltaikanlage, Bj. ca. 2009

 

Gericht: Amtsgericht München
Aktenzeichen: 1514 K 0096/ 2020
Versteigerungstermin: am 20.01.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht München, Justizgebäude Infanteriestraße 5, 80797 München, Sitzungssaal 202/Jede im Sitzungssaal anwesende Person hat zum Schutz vor Ausbreitung von Covid-19 einen Mund- und Nasenschutz mindestens der Schutzklasse 2 zu tragen (FFP2-Maskenpflicht). Der Sitzungssaal wird ständig gelüftet, so dass je nach den herrschenden Witterungsbedingungen mit einem kühlen Raumklima zu rechnen ist. Eine entsprechende Bekleidung wird empfohlen.

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 85591 Vaterstetten, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Ebersberg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: