Zwangsversteigerung: Wohn-/Geschäftshaus in 58089 Hagen, Nordrhein-Westfalen Lange Str. 39

Schätzwert: 415.000,00 EURO

Beschreibung:
Laut Gutachten - ohne Zugang zur Immobilie - : Wohn- und Geschäftshaus; bestehend aus: Kellergeschoss (Keller, Nebenräume, Haustechnik), Erdgeschoss ( 2 Gewerbeeinheiten, davon eine Gaststätte), 1. OG ( Küche Gaststätte, Wohnung Gastwirt, 1 Wohnung), 2. bis 4. Obergeschoss ( jeweils 2 Wohnungen), Dachgeschoss ( einfacher Teilausbau); Wohnfläche insgesamt: 620,81 m², Nutzfläche insgesamt: 201,37 m² (incl. Küche zur Gaststätte im 1. OG) ;Ursprungsbaujahr nicht bekannt, Wiederaufbau ca. 1955/56; Wohnungen augenscheinlich teils leerstehend; es liegen Fassadenputzschäden, z.T. Verfärbungen, z.T. Ablaufspuren vor, der gemauerte Kaminkopf ist z.T. schadhaft; Infolge Freigabe erstreckt sich die Versteigerung nicht auf das Inventar der im Objekt befindlichen Gaststätte und des Barbershops.

Im Hinblick auf die Covid 19 (Corona) Pandemie ist ggfls. vor und / oder im Termin mit dem Erlass von Sicherungsmaßnahmen und gerichtlichen Anordnungen (z.B., aber nicht abschließend: Verpflichtung zum Tragen von Schutzmasken, Wahrung des Sicherheitsabstandes o.ä.) zu rechnen.

Bei dem betreibenden Gläubiger handelt es sich um eine Behörde. Ein Ansprechpartner ist daher nicht zu benennen, da dieser weder weitere Auskünfte erteilen, Verkaufsgespräche führen, noch eine Besichtigung vermitteln kann.

Gericht: Amtsgericht Hagen
Aktenzeichen: 0031 K 0142/ 2020
Versteigerungstermin: am 16.09.2022 um 02:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Hagen, Heinitzstr. 42 - 44, 58097 Hagen, Haupthaus-Altbau, Saal 201

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 58089 Hagen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Hagen ansehen