Zwangsversteigerung: Mehrfamilienhaus, Doppelhaushälfte in 30419 Hannover, Niedersachsen Sommerfeldstr. 5

Schätzwert: 513.000,00

Beschreibung:

Objektart:                      zweigeschossiges, voll unterkellertes Mehrfamilienhaus (Doppelhaushälfte) mit nicht unterkellerten Anbauten

Garage/Stall:                 Einzelgarage und Doppelgarage, ehem. Stall (Abstellraum)

 

Baujahr:                 ca. 1926, Anbauten ab ca. 1960

Grundstück:           1307 m²

Wohnfläche:    rd. 301,95 m² Wohnfläche

                   - Erdgeschoss vorn     rd.   54,66 m²

                   - Erdgeschoss hinten  rd.   61,30 m²

                   - Obergeschoss vorn   rd.   63,40 m²

                   - Obergeschoss hinten rd.   80,51 m²

                   - Dachgeschoss vorn   rd.   42,08 m²

 

Es ist Bietsicherheit zu leisten! Wer die Bietsicherheit nicht rechtzeitig vor dem Versteigerungstermin geleistet hat oder ohne Bank-Scheck/Bürgschaft kommt (s. a. § 69 ZVG), kann nur bedingt an dem Termin teilnehmen. Bitte beachten Sie die 3G-Regeln.

Wegen der begrenzten räumlichen Kapazitäten kann es dazu kommen, dass anberaumte Versteigerungstermine durch das Gericht noch am Sitzungstag kurz vor oder während des Termins aufgehoben oder verlegt werden müssen, wenn die zwingend einzuhaltenden Schutzmaßnahmen - insbesondere das Abstandsgebot - aufgrund großer Teilnehmerzahlen im Sitzungssaal nicht oder nicht mehr sichergestellt werden können.

 

 

 

Gericht: Amtsgericht Hannover
Aktenzeichen: 0743 K 0015/ 2020
Versteigerungstermin: am 22.02.2022 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Hannover, Volgersweg1, 30175 Hannover, Saal: 2048

Kategorie(n): Haus , Haus

PLZ/Ort: 30419 Hannover, Niedersachsen

Weitere Zwangsversteigerungen in Region Hannover ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: