Zwangsversteigerung: gewerblich genutztes Grundstück in 06132 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Chemiestraße 17

Schätzwert: 1,00 €

Beschreibung:

Es handelt sich um ein Grundstück, welches mit ehemals gewerblich genutzten Grundstücken bebaut ist. Die Gebäude sind in ihrer Gesamtheit nicht mehr sanierungsfähig, da sie bereits seit über 20 Jahren nicht mehr genutzt werden. Im Flächennutzungsplan wird das Grundstück aks "gewerbliche Baufläche" ausgewiesen. Aufgrund langjähriger industrieller Nutzung (Ammendorfer Plastwerk) ist das Grundstück im Altlastenkataster der Stadt Halle (Saale) erfasst. In diesem Industriegebiet ist das Grundwasser mit leichtflüchtigen halogenierten Kohlenwasserstoffen verunreinigt. Weiterhin befindet sich das Grundstück im Bereich des Altbergbaus (Braunkohle/Tiefbau). Das Grundstück ist ungenutzt. Die postalische Anschrift lautet: Chemiestraße 17, 06132 Halle (Saale).

Der Versteigerungsvermerk ist am 13.08.2020 in das Grundbuch eingetragen worden.

 

Gericht: Amtsgericht Halle (Saale)
Aktenzeichen: 0055 K 0033/ 2020
Versteigerungstermin: am 24.02.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Halle (Saale), Thüringer Str. 16, 06112 Halle (Saale), Saal 1.043

Kategorie(n): Gewerbe

PLZ/Ort: 06132 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

Weitere Zwangsversteigerungen in Halle (Saale) ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: