Zwangsversteigerung: Reihenmittelhaus in 97076 Würzburg, Bayern Florian-Geyer-Straße 55

Schätzwert: lfd. Nr. 1:  Verkehrswert: 304.000,00 Euro   lfd. Nr. 2:  Verkehrswert: 8.000,00 Euro   Besucher einschließlich der an Verfahren beteiligten oder geladenen Personen dürfen an der Zwangsversteigerung nur teilnehmen, soweit sie vollständig gegen Corona geimpft sind, im zurückliegenden halben Jahr Covid-19 hatten oder einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen. Testnachweise müssen schriftlich vorgelegt werden (ausgedruckt oder auf dem Handy). Ein PCR-Test darf nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen, ein Schnelltest nicht mehr als 24 Stunden. Genesene haben einen Bescheid des Gesundheitsamtes vorzuzeigen, indem steht, dass sie Corona-positiv sind und in Isolation müssen, sowie das Dokument, das bestätigt, dass sie diese beenden dürfen. Das Gebäude darf nur mit einer FFP 2 Maske betreten werden, welche mitzubringen ist. Diese Maskenpflicht gilt auch am Sitzplatz. Die Befreiung eine FFP 2 Maske tragen zu müssen, ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen. Auf die tagesaktuellen Einstellungen zu den Hygienebestimmungen im zvg-portal.de wird verwiesen.

Beschreibung:

Lfd. Nr. 1

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Reihenmittelhaus, Massivbauweise, Baujahr 1971, ca. 129,61 m² Wohnfläche, Ölzentralheizung mit Brauchwasser, Energieausweis wurde nicht vorgelegt, keine Innenbesichtigung;                       


lfd. Nr. 2

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen): 

Garage im Obergeschoss, einer zweigeschossigen Garagenanlage mit 50 Kfz - Stellplätzen, Baujahr 1974hinsichtlich der Darstellung des Gesamtzustandes wird auf das Sachverständigengutachten verwiesen. Es liegt ein Beschluss zur Sanierung vor. Nach Angaben des Architekten wird die gesamte Maßnahme etwa 477.000 € betragen.

Geplante Sanierungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum (Anteil 20,4/1000), hier 9.731 €, es sind keine Mietverträge abgeschlossen, das jährliche Hausgeld beträgt aktuell 275 € inklusive Rücklagenzuführung.;

 

Gericht: Amtsgericht Würzburg
Aktenzeichen: 0003 K 0063/ 2020
Versteigerungstermin: am 28.04.2022 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort: Gemeindezentrum Heiligkreuz, Hartmannstraße 29, 97082 Würzburg

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 97076 Würzburg, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen in Würzburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: