Zwangsversteigerung: Wohn-/Geschäftshaus in 32108 Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Krumme Weide 65

Schätzwert: 43.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein ungenutztes unterkellertes, massiv 2-geschossig errichtetes Wohn- und Geschäftsgebäude mit nicht ausgebautem Walmdach und einem nicht unterkellerten, massiv 2-geschossig errichteten Anbau mit nicht ausgebauten Satteldach. Gem. Bauakte wurde das Hauptgebäude im Jahr 1897 genehmigt. Der Anbau wurde 1922 aufgestockt. Ein Umbau der Schaufensteranlage erfolgte 1948. Die Substanz der baulichen Anlagen ist in einem sehr einfachen Unterhaltungszustand mit umfangreichen Baumängeln bzw. -schäden. Eine Innenbesichtigung hat nicht stattgefunden. Grundstücksgröße = 484 m².

Kontakdaten für Interessenten:
Tel.: 05222/952-402
Az.: 203/3 Thiele Krumme Weide 65

Gericht: Amtsgericht Lemgo
Aktenzeichen: 0014 K 0004/ 2021
Versteigerungstermin: am 24.03.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Lemgo, Am Lindenhaus 2, Erdgeschoss, Saal 102

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 32108 Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Lippe ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: