Zwangsversteigerung: Doppelhaushälfte, Einfamilienhaus in 51143 Köln, Nordrhein-Westfalen Auf dem Loor 37

Schätzwert: 450.000,00 €

Beschreibung:
Einfamilienhaus in 51143 Köln (Zündorf), Auf dem Loor 37
Das um 1978 erbaute Versteigerungsobjekt ist mit einem Einfamilienhaus als Doppelhaushälfte, sowie einer straßenwärts vorgelagerten Einzelgarage bebaut. Das Objekt ist teilunterkellert und besteht aus Erdgeschoss mit unterer und oberer Wohnebene sowie einem abschließbaren Obergeschoss im Bereich des rückwärtigen Gebäudeteils. Der Grundriss ist als "Split-Level" auf versetzen Wohnebenen angeordnet. Wohnfläche: rund 126 m². Zutritt zu dem Grundstück war dem Sachverständigen möglich, wobei jedoch nicht alle Gebäudeteile besichtigt werden konnten. Es bestehen Baumängel und Bauschäden (Duschbad untere Wohnebene: Instalationen nur vorgerichtet, Duschbad obere Wohnebene: Teilentkernung der Ausbaugewerke)

Betreibender Gläubiger: Tel. 0214355-3692, Zeichen: 3642/Lat.

Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten er-geben sich aus der Datei "Covid 19 Hinweise".

Gutachteneinsichten können zu den allgemeinen Publikumszeiten des Gerichts, jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Entsprechende Termine können online auf der Internetseite des Amtsgerichts Köln oder telefonisch unter den Nummern 0221/7711-842, 323, 782, oder 197 vereinbart werden. Geben Sie hierbei unbedingt das Aktenzeichen des Verfahrens an (z.B. 92 K …/20)


Gericht: Amtsgericht Köln
Aktenzeichen: 0093 K 0057/ 2021
Versteigerungstermin: am 15.02.2022 um 02:15 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Köln, Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln, Treppenhaus, Ebene 1. Obergeschoss 00

Kategorie(n): Haus , Haus

PLZ/Ort: 51143 Köln, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Köln ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: