Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer) in 12459 Berlin, Berlin Roedernstr. 8

Schätzwert: 194.000,00

Beschreibung:

Gemäß Verkehrswertgutachten (Wertermittlungsstichtag: 12.05.2021 handelt es sich um eine 2-Zimmerwohnung mit Wohnküche, Flur und Badezimmer mit ca. 59 m² Wohnfläche im Hochparterre des Gebäudeteils Roedernstraße 8 (Baujahr 1920, Modernisierung/Instandsetzung bis 2009). Dem Wohnungseigentum sind schuldrechtliche Sondernutzungsrechte am Keller Nr. 8 und an einer ca. 30 m² großen Gartenfläche zugewiesen. Das Wohnungseigentum ist vermietet (Nettokaltmiete per Mai 2021: 550,00 € monatlich). Das Wohngeld betrug im Mai 2021: 241,69 €. Es besteht Denkmalschutz. Zwangsverwaltung ist angeordnet. Wegen weiterer Einzelheiten wird auf das beim Amtsgericht Köpenick Zimmer 112 ausliegende Wertermittlungsgutachten Bezug genommen.

Es sind die am Tag des Termins für das Gerichtsgebäude gegebenenfalls aktuell geltenden Bestimmungen für die Zutrittsgewährung zu beachten. Diese können der Internetseite des Gerichts entnommen werden.

Bitte beachten Sie eventuelle Wartezeiten aufgrund Einlasskontrolle.

Gericht: Amtsgericht Köpenick
Aktenzeichen: 0070 K 0003/ 2021
Versteigerungstermin: am 27.04.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Köpenick, Mandrellaplatz 6, 12555 Berlin, Saal 110

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 12459 Berlin, Berlin

Weitere Zwangsversteigerungen in Berlin ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: